Carl-Orff-Lauf

Von 2003 bis 2016 jährlich wurde der Carl-Orff-Lauf jährlich durchgeführt und seit 2018 findet er alle zwei Jahre statt. Jedes Mal nehmen wir uns ein bestimmtes Ziel vor, für das wir das gespendete Geld verwenden.

Der Carl-Oeff-Lauf findet jedes Jahr im Mai statt. Im Folgenden haben wir alle Durchführungen mit den entsprechenden Mottos und Gewinnen für Sie zusammengefasst. In den vergangenen Jahren konnte insgesamt eine stolze Summe von 89.000€ erlaufen werden.

JahrMotto und VerwendungszweckGesamterlösBesonderheiten
2020Der Carl-Orff-Lauf muss aufgrund der Coronakrise ausfallen.
2018Auch beim 15. COS-Lauf ist jeder in seinem Element und rennt für neues Equipment.4.500 €
2016Manege frei und Vorhang auf – startklar für den 13. Lauf!5.500 €
2015Der 12. Lauf – wer hätt’s gedacht? Das Spieleshuttle wird fit gemacht!6.200 €
2014Beim 11. Lauf sind wir dabei – fürs Musical „Drei Wünsche Frei“9.500 €Bühne, Auftritt der Trottwa-Küken
2013Für viele Spender wollen wir laufen, Sonnensegel und Tischtennisplatte kaufen4.500 €Plakatstraße mit Rückblick auf 10 Jahre COS-Lauf, Bühne, Auftritt der Trottwa-Küken
2012„Wir geben Gas für Spiel und Spaß“ – Beitrag zum Klettergerüst auf dem Schulhof und Ausstattung des Experimentierraums5.500 €
2011Wir laufen für das Klettergerüst auf dem Schulhof7.500 €
2010„Vorhang auf für einen bühnenreifen Lauf“ Bühnentechnik für den Neubau9.000 €
2009„Starke Kinder – kluge Köpfe. Fit and cool for school“7.700 €
2008„Fit in der Schule“ – Aktionen und Projekte rund um die Gesundheit4.800 €Es gab erstmalig den Wanderpokal für die Klasse mit den meisten Läufern. Außerdem gab es zum Jubiläum eine Medaille für jeden Finisher.
2007Wir schaffen viele spannende Bücherkisten zu spannenden Themen an.5.800 €
2006Wir rennen für unser Pausenmobil5.500 €
2005Wir laufen für unsere Turnhalle3.500 €Jede Klasse hatte einen Klassensponsor.
2004Wir laufen für unseren Musikraum10.000 €Der COS-Lauf war damals noch sehr viel einfacher als heute. Jedes Kind suchte sich einen eigenen Sponsor.

Für nähere Informationen über die einzelnen Jahre klicken Sie hier: