Krankmeldung & Unterrichtsbefreiung

Verantwortlich für den Schulbesuch sind die ElternDie Eltern (Erziehungsberechtigten) sorgen für:
– regelmäßigen Schulbesuch
– pünktliches Erscheinen zum Unterricht
Ihr Kind kann nicht zur Schule gehen?Am ersten und ggf. auch an den Folgetagen bis 8 Uhr im Sekretariat anrufen und das Kind krank melden.
Telefon: 06106 – 4621
Krankheit– schriftliche Entschuldigung der Eltern ab dem ersten Tag
– bei längeren Erkrankungen ein ärztliches Attest einreichen
– Dieser kann ggf. auch durch die Schulleitung angefordert werden

(sonst Schulpflichtverletzung)
Sonstige Gründe
(stundenweise)
z.B. Behörden-Termin
– nur mit Bescheinigung und Stempel

(sonst Schulpflichtverletzung)
Unterrichtsbefreiung aus wichtigem Grund
(ganze Tage)
– schriftlich bei der Schulleitung mit Begründung beantragen
– Antrag 3 Wochen vor einem besonderen Anlass einreichen

(sonst Schulpflichtverletzung)
Fehlen ohne EntschuldigungMehr als 3 Tage oder 20 Schulstunden in einem Monat = Schulpflichtverletzung!
– Elterngespräch
– Vermerk in der Schülerakte

(bei anhaltender Schulpflichtverletzung: Meldung an die Schulbehörde)
Fragen?
Probleme?
Information?
Wir beraten Sie gerne:
– die Lehrer/innen
– das Betreuungsteam
– die Schulleitung